Feldhandball-Bundesliga 1970 - Finalspiele
Halbfinale
26.07.1970 02.08.1970 TV Hochdorf S2 - N1 TuS 05 Wellinghofen 16 : 13 / 9 : 11
26.07.1970 01.08.1970 TSV Grün-Weiß Danksen N2 - S1 SG Leuterhshausen 11 : 5 / 13 : 17
Finale
16.08.1970 Minden TSV Grün-Weiß Dankersen N2 - S2 TV Hochdorf         15 : 11

Endspiel um die Deutsche Meisterschaft im Feldhandball 1970  
TSV Grün-Weiß Dankersen - TV Hochdorf 15:11 (7:5)
Dankersen Helmut Meisolle, Mehrhoff; Gerkemeier, Gerald Schüler, Wilfried Drögemeier, Manfred Horstkötter, Erwin Heuer, Bernd Munck (7), Otto Weng, Hans-Jürgen Sulk (1), Herbert Lübking (4), Herbert Nottmeier (3), Jürgen Buhrmester, Kollmeier (n. e.)
Trainer: Friedrich Spannuth
Hochdorf Klaus Becker; Peter Serlinger, J. Ehmann, Peter Frisch (1), Werner Häfele (1), Hans Stein (2), Wilfried Job (1), Franz Knoll (1), Robert Becker (1), Bernhard Schmitz (1), Roland Butz (2), Werner Mattil (1), Josef Hutter, Herbert Schönung (n. e.)
Trainer: Heinz Siefert
Torfolge 7:5 - 7:6, 15:11
Ort / ZS / SR Ort: Minden (Weserstadion) - Zuschauer: 18.000 - Schiedsrichter: Otto Falk (Karlsruhe)