Landesmeister im Süddeutschen HV 1949 - 1966 (Hallenhandball Männer)

Jahr Baden Südbaden Württemberg* Bayern
1949 kein Meister*         1.FC Nürnberg
1950 TSV 1896 Rintheim     SV Stuttgarter Kickers 1.FC Nürnberg
1951 TSV 1905 Rot     VfL Oßweil kein Meister*
1952 TSV Birkenau     VfL Oßweil VfL München
1953 TSV 1905 Rot TSV Rot-Weiß Lörrach Frisch Auf Göppingen FC Bayern München
1954 TSV 1905 Rot SV 1899 Niederbühl Frisch Auf Göppingen Post SV München
1955 SG Leutershausen FT 1844 Freiburg Frisch Auf Göppingen FC Bayern München
1956 TS Beiertheim TuS Schutterwald Frisch Auf Göppingen Post SV München
1957 SG 07 St.Leon FT 1844 Freiburg Frisch Auf Göppingen Post SV München
1958 TSV 1896 Rintheim TuS Schutterwald TB 1890 Esslingen Post SV München
1959 TSV 1896 Rintheim TV 1893 Baiersbronn Frisch Auf Göppingen TSV 1860 Ansbach
1960 TS Durlach 1846 TV 1893 Baiersbronn Frisch Auf Göppingen Post SV München
1961 SG 07 St.Leon FT 1844 Freiburg Frisch Auf Göppingen Regensburger TS
1962 TSV 1890 Grötzingen TSV Rot-Weiß Lörrach Frisch Auf Göppingen TSV 1860 Ansbach
1963 SG Leutershausen FT 1844 Freiburg Frisch Auf Göppingen TSV 1860 Ansbach
1964 SG Leutershausen FT 1844 Freiburg Frisch Auf Göppingen ESV München-Laim
1965 SG Leutershausen SV 1899 Niederbühl Frisch Auf Göppingen TSV Milbertshofen
1966 TSV Birkenau TuS Schutterwald Frisch Auf Göppingen TSV 1860 Ansbach

Info
Baden: Verbandsgebiet umfasste bis 1951 das Land Baden und den Bezirk Baden des Landes Württemberg-Baden
Württemberg: Verbandsgebiet umfasste bis 1951 nur den Bezirk Württemberg des Landes Württemberg-Baden
Württemberg: 1949 bis 1951 existierte ein separater LV in Württemberg-Hohenzollern ("Süd-Württemberg"), der zum Bereich Südwest gehörte
Hessen: war bis 1953 Mitglied im Süddeutschen HV, dann im Südwestdeutschen HV (siehe dort)
VfL München: ab 1952 Post SV München
TB 1890 Esslingen: 1964 mit TG Esslingen zu TS 1890 Esslingen fusioniert
VfL Ludwigsburg-Oßweil: ab 1968 TSG Ludwigsburg-Oßweil; seit 2009 SV Ludwigsburg-Oßweil

1949: TSV 1896 Rintheim vom Badischen HV für die Regionalmeisterschaft Süd nominiert
1951: Das bayerische Finale VfL München - TSV 1860 Ansbach (9:7) wurde anulliert